www.moddelbaan.de Navigationslinks überspringenStartseite > Die Pfaffenwinkelbahn > Bau
Bau

August 2009

Der Fiddleyard ist in Betrieb, die ersten Weichen sind auch schon verdrahtet und ans Digitalsystem angeschlossen.
Fiddle-Yard
Zum Einsatz kommen hier von älteren Projekten noch vorhandene Roco-Line-Gleise mit Bettung. Geschaltet werden sie mit den Original-Bettungsantrieben von Roco und einfachen Digital-Decodern von Conrad.
Nach rechts ist schon der Unterbau für Schongau Lokalbahnhof sichtbar, mehr davon hier:
Unterbau Schongau Lokalbahnhof
Es handelt sich um eine Kombination aus freistehenden Segmenten vor der Holzwand und auf Regalelementen gelagerten Segmenten vor der Fensterwand. Rechts am Bildrand spitzen noch alte Rahmenteile der Vorgängeranlage hervor, diese werden die Mittelzunge tragen.
Vor der wunderschönen Holzwand sind bereits Hartfaserplatten angebracht, daran wird später der Hintergrund befestigt.

September 2009

Die Gleisverlegung in Schongau-West hat begonnen, zum Einsatz kommen Tillig-Elite Gleise. Als Unterbau dient Laminat-Trittschalldämmung, braun gestrichen. Die bisher von mir verwendeten Kork-Fliesen sind kaum noch zu bekommen.
Unterbau Schongau Lokalbahnhof
Die Gleise sind gemäß der "Frank-Forsten-Methode" mit Spax-Schrauben mit Unterlegscheiben provisorisch fixiert, so kann während der Probefahrten noch das eine oder andere korrigiert werden.