Anlagenplanung mit Iain Rice

Anlagenplanung mit Iain Rice

2010-11-10 von Frank Wieduwilt, getagged als bücherbrett, gleispläne, modellbahn

Iain Rice:
Layout Design,
Sparkford 2010.

Layout Design

Inhalt

  • Introduction
  • Preliminaries: philosophy, scales and standards, terminology
  • Site, height and light
  • Baseboards an other boring bits
  • Things you can't ignore
  • Prototype matters: inspiration and sources
  • Rationales, lists and logistics
  • Operational design
  • Visual design and presentation
  • The Plan
  • Some layout design examples
  • Sources

Iain Rice ist ein Anlagenplaner der Extraklasse, der für den amerikanischen Model Railroader und viele andere Modellbahnzeitschriften arbeitet.
Seine Entwürfe zeichnen sich durch besonders liebevoll gestaltet, von Hand colorierte Zeichnungen aus, die den Plan lebendig wirken lassen.
Iain Rice ist nicht nur ein begnadeter Planer, er ist auch ein hervorragender Modellbahnbauer. Seine Anlagen sind stets toll gestaltet und bieten viel Spielspaß.

Das vorliegende englischsprachige, sorgfältig gebundene und auf gutem Papier gedruckte Buch mit dem schlichten Titel Layout Design ist ein Rundumschlag. Der Autor erklärt, worauf es beim Planen und Bauen einer Modellbahn ankommt. Das fängt bei der Auswahl eines geeigneten Vorbildes an, geht über die Planung und den Bau des Anlagenunterbaus weiter und lässt auch betriebliche Aspekte nicht zu kurz kommen.

Der Beleuchtung und Szenischen Gestaltung von Anlagen ist ebenso Raum gegeben wie Erklärungen zum Vorbild. In diesem Buch geht es bei Vorbildthemen vor allem um Bahnen nach britischem Vorbild. Die Ausführungen und Überlegungen dazu sind aber auch für "kontinentale" Modellbahner von Nutzen.

Iain Rice nutzt das Buch, um seine Philosophie des Anlagenplanens zu erläutern. Er legt großen Wert auf Präsentation und eine natürliche Sicht auf die Anlage. Die Gleisanlagen sind stets so geplant, dass auch auf kleinsten Anlagen jede Menge Betrieb machbar ist.

Ein Kapitel mit unterschiedlich weit durchgeplanten Anlagenentwürfen rundet dieses wirklich empfehlenswerte Buch ab.

Fazit

Wunderbar. Das Werk hält, was es verspricht. Der Autor zeigt alle Facetten der Anlagenplanung, zugleich gibt es wunderschöne Fotos von fertigen Anlagen zu sehen. Auch wenn das Werk naturgemäß fast nur britische Bahnen zeigt, sind die von Iain Rice verfolgten Grundsätze auch auf heimische Anlagen übertragbar.

Frank empfiehlt dieses Buch in seinem äußerst lesenswerten Blog. Da ich ein großer Iain Rice-Fan bin (er hat durch seine Bücher die Planungen für "Pfaffenwinkel" stark mitbeeinflusst) und bei mir noch ein Amazon-Gutschein herumliegt, werde ich mir da wohl ein Weihnachtsgeschenk machen müssen. ;-)
Wie es ein alter Freund von mir ausdrücken würde : "Freu mi fei!"

Nachtrag von Tante Edith : Mittlerweile nenne ich das Buch mein Eigen und kann Franks positive Rezension nur bestätigen. Da es eben vorwiegend um Anlagen nach britischem Vorbild geht, sind viele der gezeigten Anlagen eher klein. Auch dadurch hebt sich diese Publikation wohltuend von vielen anderen ab.

615 views and 0 responses